Bli medlem
Bli medlem

Du är här

2022-05-25

Führende Unternehmen im Bereich Datenqualität schließen sich der „Open Data Quality Initiative“ von Alation an

Alation 2022.2 umfasst ein neues Framework, das die Wahlfreiheit und Flexibilität für Organisationen fördert; es liefert den Datenkonsumenten hochwertige Daten am Ort des Verbrauchs

REDWOOD CITY, Kalifornien (USA), May 25, 2022 (GLOBE NEWSWIRE) -- Alation Inc., der führende Anbieter von Data-Intelligence-Lösungen für Unternehmen, kündigte an, dass sich führende Anbieter im Bereich Datenqualität und Datenbeobachtung wie Acceldata, Anomalo, Bigeye, Experian, FirstEigen, Lightup und Soda sowie Industriepartner wie Capgemini und Fivetran zusammen mit Alation der neuen Alation Open Data Quality Initiative für den modernen Daten-Stack angeschlossen haben. Das Programm bietet den Kunden Wahlfreiheit und Flexibilität bei der Auswahl der besten Anbieter für Datenqualität und Datenbeobachtung, die den Anforderungen ihrer modernen, datengesteuerten Unternehmen entsprechen.

Die Open Data Quality Initiative hat zum Ziel, die Data Governance und den Zugang zu vertrauenswürdigen Self-Service-Analysen für ein breites Spektrum an Datenkonsumenten zu beschleunigen. Datenqualität hat für Unternehmen, die Prozesse automatisieren und mithilfe von Daten neue Produkte und Dienstleistungen entwickeln, höchste Priorität. Das Open Data Quality Framework (ODQF) von Alation öffnet den Alation Data Catalog für jeden Datenqualitätsanbieter im modernen Daten-Stack und bietet Teams eine konkurrenzlose Offenheit und Interoperabilität, die ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

„Die Datenqualität ist seit Jahrzehnten ein unlösbares Problem“, sagte Sanjeev Mohan, ehemaliger Gartner Research VP. „Datenkataloge sind zur wichtigsten Anlaufstelle für das Auffinden, Speichern und Nutzen von Metadaten geworden. Von daher sind Datenkataloge gut positioniert, um das Problem der Datenqualität zu lösen. Die Lösung von Alation ist einzigartig, da sie ihren hochmodernen Katalog mit einer Auswahl an DQ-Partnern verbindet, aus denen die Kunden wählen können. Diese Flexibilität bietet die optimale Lösung für eine vielfältige Daten- und Analyselandschaft.“

„Unsere Studien zeigen, dass die Datenqualität für 89 % der Umfrageteilnehmer das wichtigste Problem im Bereich Data Governance ist“, sagte Dave Menninger, SVP und Research Director bei Ventana Research. „Die Open Data Quality Initiative von Alation wird Organisationen helfen, die Qualität und das Vertrauen in ihre Daten leichter herzustellen und zu erhalten.“

„Der Bereich der Datenqualität und Datenbeobachtung entwickelt sich rasch weiter. Viele Anbieter haben Lösungen entwickelt, die den unterschiedlichen und spezifischen Bedürfnissen unserer Kunden entsprechen“, sagte Raj Gossain, Chief Product Officer bei Alation. „Die Zukunft des modernen Daten-Stacks liegt in der Interoperabilität und Wahlfreiheit – Unternehmen müssen nicht mehr in ein einziges Tool eines einzigen Unternehmens investieren. Genau aus diesem Grund schaffen wir ein Ökosystem von führenden Partnern für Datenqualität und Datenbeobachtung, die mit Alation zusammenarbeiten. ODQF wurde mit Blick auf die Bedürfnisse unserer Kunden entwickelt. Jetzt haben sie die Möglichkeit, einen oder mehrere Anbieter von Datenqualität und Datenbeobachtung auszuwählen, die am besten zu den Anforderungen ihres Unternehmens passen. Dabei bleibt sichergestellt, dass Alation die einzige Referenzquelle für die umfassenden Data-Intelligence-Anforderungen unserer Kunden ist.“

Die ODQF-Partner von Alation haben Zugang zu einem Entwickler-SDK, das eine offene API, leicht zugängliche Dokumente über ein Entwickler-Portal und Onboarding-Tutorials für Partner mit Best Practices zur Integration enthält. Diese Integration ist nahtlos in die Benutzeroberfläche des marktführenden Alation Data Catalog integriert und bietet Datenkonsumenten sofortigen Zugang zu den Datenqualitätsregeln, Metriken und Warnungen, die sie für eine möglichst breite Palette von Anbietern benötigen.

Alation 2022.2, ab heute verfügbar, beschleunigt die Möglichkeiten zu Data Governance. Das Geschäftsglossar bietet Verbesserungen der Benutzeroberfläche und der Auffindbarkeit von Glossaren und verwandten Geschäftsbegriffen. Die Stewardship Workbench innerhalb der Data Governance App enthält neue Massenaktionen für das Zuweisen und Entfernen von Stewards und das Aktualisieren von benutzerdefinierten Feldern, was die Einhaltung von Vorschriften und das Auditing von Daten erleichtert. Die neueste Version erweitert außerdem die automatisierte Lineage auf Spaltenebene auf SQL Server, um die Diagnose kritischer Probleme zu erleichtern.

„Bei Kestra Financial müssen wir uns darauf verlassen können, dass wir allen, die datengestützte Entscheidungen treffen, vertrauenswürdige und zuverlässige Daten zur Verfügung stellen“, sagte Justin Mikhalevsky, Vice President of Data Governance & Analytics bei Kestra Financial. „Wir sind von der Interoperabilität von Alation mit Bigeye begeistert, da sie allen Nutzern, nicht nur Dateningenieuren mit technischem Fachwissen, die Möglichkeit gibt, auf einfache Weise festzustellen, ob sie den Daten vertrauen und sie sofort nutzen können.“

Unterstützende Zitate von Gründungs- und Branchenpartnern:

„Acceldata unterstützt die Open Data Quality Initiative von Alation, um die besten Informationen zur Datenbeobachtung in Alation zu zentralisieren“, sagte Tristan Spaulding, Head of Product bei Acceldata. „Als Branchenführer im Bereich der mehrdimensionalen Datenbeobachtung wird Acceldata einzigartige operative Data Intelligence, einschließlich Airflow Lineage, in Alation integrieren, um unseren gemeinsamen Kunden zu ermöglichen, blinde Flecken in der Pipeline zu beseitigen und die Datenzuverlässigkeit bei großen Datenmengen zu verbessern.“

„Mit dem Wachstum des modernen Daten-Stack hat die Datenqualität das Potenzial, die Achillesferse eines Unternehmens zu werden“, meinte Elliot Shmukler, Mitgründer und CEO von Anomalo. „Wir freuen uns sehr, einer der Gründungspartner der Open Data Quality Initiative von Alation zu sein. Jetzt können Unternehmen die Datenüberwachung für jede Tabelle in fünf Minuten oder schneller mit Anomalo einrichten und die Ergebnisse direkt in Alation sehen. So kann jedes Teammitglied überprüfen, ob die Daten aktuell, vollständig, genau und konsistent sind, und erhält automatisch eine Ursachenanalyse, um etwaige Probleme zu verstehen.“

„Als ehemaliger Data Scientist weiß ich, wie viel Zeit vergeudet wird und wie viel Vertrauen verloren geht, wenn veraltete oder beschädigte Daten die Fähigkeit eines Unternehmens, seinen Analysen zu vertrauen, zunichte machen“, sagte Kyle Kirwan, CEO und Mitgründer von Bigeye. „Deshalb bin ich so von der Integration von Bigeye mit Alation begeistert. Jetzt kann jeder Datennutzer sofort Hinweise darauf erhalten, ob Daten veraltet oder beschädigt sind, bevor diese verwendet werden, da Bigeye die Daten automatisch im Hintergrund auf Aktualität, Ausreißer, fehlende Werte, falsche Formate und mehr als 60 andere Merkmale überprüft.“

„Wir sind leidenschaftliche Unterstützer der Open Data Quality Initiative von Alation. Unsere Kunden müssen in der Lage sein, ihre Datenprodukte zu verwalten, und dazu gehört auch, dass die Datenkonsumenten sich selbst um vertrauenswürdige Daten kümmern können“, sagte Steve Jones, Enterprise Vice President für Collaborative Data Ecosystems bei Capgemini. „Der Katalog ist der natürliche Ausgangspunkt für Datenkonsumenten, um Daten zu entdecken und Probleme mit Datenquellen offenzulegen. Dieser Schritt von Alation unterstützt unsere Kunden auf ihrem Weg zu datengesteuerten Unternehmen und ermöglicht ihnen die interne und externe Zusammenarbeit, um neue Geschäftsfelder zu erschließen.“

„Der Datenkatalog hat sich zu einer der wichtigsten Komponenten des modernen Daten-Stacks entwickelt, um Unternehmen beim Aufbau eines vertrauenswürdigen, organisierten und nutzbaren Datenbestands zu unterstützen. Datenqualität ist eine grundlegende Praxis, die in Verbindung mit Datenkatalogisierung das Vertrauen, die Organisation und die Aktivierung von Daten beschleunigt“, sage Ashley Knight, Vice President für Produktmanagement und Marketing bei Experian. „Experian kooperiert bereits mit Alation und einem strategischen Kunden, um die Erstellung von Datenprofilen mithilfe bestehender Alation-Funktionen zu ermöglichen. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Alation im Rahmen ihrer Open Data Quality Initiative, um unseren Kunden die beste Datenqualität zu bieten.“

„Die Datenqualitäts-API von Alation ermöglicht es dem Kunden, jedes führende Datenqualitätstool zu nutzen, ohne sich an einen bestimmten Anbieter binden zu müssen“, sagte Angsuman Dutta, CTO bei FirstEigen. „DataBuck von FirstEigen wird diese Funktion nutzen, um objektive Datenvertrauenswerte und Datenfehler für jede Tabelle zu ermitteln, die automatisch von unseren KI-Algorithmen gemessen werden. DataBuck wird mithilfe dieser API auch die Anforderungen an die Datenqualität im Zusammenhang mit der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, wie z. B. CCAR-Berichte, von Alation aus unterstützen.”

„Fivetran ist erfreut, ein Gründungspartner der Open Data Quality Initiative von Alation zu sein“, sagte Joseph DeBuzna, Vice President, Product Management, Enterprise & Databases bei Fivetran. „Wir wissen, dass ein erfolgreiches und produktives Data Engineering auf qualitativ hochwertige Daten angewiesen ist. Wir nehmen sehr gerne an dieser neuen Initiative teil, weil sie es den Kunden von Fivetran und Alation ermöglicht, die richtigen Datenqualitätstools für ihre Unternehmen auszuwählen und die Datenverarbeitung zu beschleunigen.“

„Schlechte Daten sind zu einem bedeutenden Problem für Unternehmen geworden, das zu betrieblichen Ineffizienzen führt und die Geschäftsergebnisse beeinträchtigt“, sagte Manu Banzal, CEO von Lightup. „Die Integration von Lightup mit Alation ermöglicht es Endnutzern, die Datenqualität von einem zentralen Ort aus zu bewerten. Jetzt können sich Analysten und Führungskräfte auf die Analyseergebnisse verlassen, denn sie wissen, dass sie so gut sind wie die Daten, auf denen sie basieren. Die Lightup-Integration macht Datenprobleme für den Endnutzer in Alation sichtbar und ermöglicht Vertrauen in Daten und Geschäftsergebnisse auf der Grundlage von Daten mit bestätigter Qualität.“

„Die Partnerschaft zwischen Alation und Soda bietet einen intelligenten Ansatz für das Datenmanagement“, sagte Maarten Masschelein, CEO und Mitgründer von Soda. „Alation stütz...

Författare GlobeNewswire