Bli medlem
Bli medlem

Du är här

2016-05-04

Abiomed kündigt für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2016 einen Umsatz von 94,0 Millionen USD – 39 % mehr als im Vorjahr

Abiomed
Pressemitteilung

Abiomed kündigt für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2016 einen Umsatz
von 94,0 Millionen USD – 39 % mehr als im Vorjahr

- Gesamtjahresumsatz von 329,5 Millionen USD - 43 % mehr als im Vorjahr

DANVERS, Mass., 2016-05-04 09:43 CEST (GLOBE NEWSWIRE) -- Abiomed, Inc.
(NASDAQ:ABMD), ein führender Anbieter bahnbrechender
Herzunterstützungstechnologien, vermeldete heute einen Umsatz von 94,0
Millionen USD für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2016, was einem
Anstieg von 39 % gegenüber dem Umsatz von 67,6 Millionen USD im gleichen
Zeitraum des Geschäftsjahres 2015 gleichkommt. Der Gesamtumsatz für das
Geschäftsjahr 2016 betrug 329,5 Millionen USD, was einem Anstieg von 43 %
gegenüber dem Umsatz von 230,3 Millionen USD im Geschäftsjahr 2015 entspricht.
Dieser Umsatz übertrifft die im dritten Quartal nach oben korrigierte Prognose
für das Geschäftsjahr von 326 Millionen USD.

Der GAAP-Reingewinn im vierten Quartal des Geschäftsjahres betrug 11,0
Millionen USD bzw. 0,24 USD je verwässerter Aktie. Im gesamten Geschäftsjahr
betrug der GAAP-Reingewinn 38,1 Millionen USD bzw. 0,85 USD je verwässerter
Aktie.

Zu den wichtigsten finanziellen und betrieblichen Kennzahlen des vierten
Quartals des Geschäftsjahres 2016 gehören:

-- Der weltweite Umsatz für die Impella® Herzpumpe belief sich im vierten
Quartal des Geschäftsjahres auf insgesamt 88,6 Millionen USD, ein Anstieg
von 40 % gegenüber dem Umsatz von 63,4 Millionen USD während des gleichen
Zeitraums im vorherigen Geschäftsjahr. Der weltweite Umsatz für Impella
betrug im gesamten Geschäftsjahr 310,1 Millionen USD, ein Anstieg von 46 %
gegenüber dem Umsatz von 212,7 Millionen USD im Geschäftsjahr 2015.
-- Der Umsatz für die Impella Herzpumpe in den USA stieg um 42 % auf 81,8
Millionen USD von 57,7 Millionen USD im vorherigen Geschäftsjahr, wobei der
Einsatz von Impella Herzpumpen bei Patienten in den USA um 45 % gewachsen
ist. Der Umsatz für die Impella Herzpumpe in den USA im gesamten
Geschäftsjahr belief sich auf insgesamt 287,2 Millionen USD, ein Anstieg
von 50 % gegenüber 191,5 Millionen USD im vorherigen Geschäftsjahr.

-- Die installierte Basis für Impella 2.5™ Herzpumpen nahm um weitere 19
Krankenhäuser zu, die erstmals Impella Herzpumpen erwarben, wodurch die
installierte Kundenbasis auf 1.039 Standorte anwuchs. Im Rahmen der
kontinuierlichen Markteinführung von Abiomeds Impella CP® Herzpumpe kauften
38 neue US-Krankenhäuser Impella CP, wodurch sich die Gesamtzahl der
Standorte in den USA auf 826 erhöht.

-- Die installierte Basis für Impella RP® Herzpumpen nahm um weitere 9
Krankenhäuser zu, wodurch sich die Gesamtzahl der Standorte auf 80 erhöhte.

-- Die Bruttomarge betrug im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2016 84,4 %
gegenüber 84,0 % im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2015. Im gesamten
Geschäftsjahr betrug die Bruttomarge 84,7 % gegenüber 82,7 % im vorherigen
Geschäftsjahr.

-- Die Erträge aus der Geschäftstätigkeit beliefen sich im vierten Quartal des
Geschäftsjahres 2016 auf 19,8 Millionen USD bzw. 21 % Betriebsmarge,
verglichen mit 12,4 Millionen USD bzw. 18,3 % Umsatz im gleichen Zeitraum
des Vorjahres. Im gesamten Geschäftsjahr beliefen sich die Erträge aus der
Geschäftstätigkeit auf 65,1 Millionen USD bzw. 19,8 % Umsatz, verglichen
mit 28,7 Millionen USD bzw. 12,4 % Umsatz im gleichen Zeitraum des
Vorjahres.

-- Das Unternehmen erzielte 16,9 Millionen USD an Barmitteln, geldnahen
Mitteln und börsenfähigen Wertpapieren, was zum 31. März 2016 eine
Gesamtsumme von 213,1 Millionen USD ergab, verglichen mit 196,2 Millionen
USD zum 31. Dezember 2015. Das Unternehmen ist zurzeit schuldenfrei.

-- Im Vorjahr beinhaltete der GAAP-Reingewinn einen Einkommensteuervorteil von
86,5 Millionen USD, der größtenteils auf die Freigabe der Wertberichtigung
auf den größten Teil des latenten Steueranspruchs von Abiomeds latenten
Steuern zurückging. Die Freigabe der Wertberichtigung war eine einmalige
buchhalterische Anpassung im vorherigen Geschäftsjahr. Dementsprechend
betrug der GAAP-Reingewinn im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2015 98,9
Millionen USD (86,5 Millionen USD aufgrund der einmaligen Anpassung) bzw.
2,24 USD je verwässerter Aktie und für das gesamte Geschäftsjahr betrug der
GAAP-Reingewinn 113,7 Millionen USD oder 2,65 USD je verwässerter Aktie.
Zum Vergleich betrug der GAAP-Gewinn vor Steuern im vierten Quartal des
Geschäftsjahres 2016 20,2 Millionen USD, verglichen mit 12,4 Millionen USD
oder einem Anstieg von 63 % gegenüber dem vorherigen Geschäftsjahr.
-- Am 7. April 2016 kündigte Abiomed an, dass die Impella 2.5, Impella CP und
Impella 5.0™ Herzpumpen von der Food & Drug Administration (FDA) die
Zulassung vor dem Inverkehrbringen zur Behandlung kardiogener Schocks
erhalten haben. Bei einem kardiogenen Schock stabilisiert die Impella
Herzpumpe die Hämodynamik des Patienten, entlastet den linken Ventrikel,
sorgt für ein Durchströmen der Endorgane und ermöglicht je nach Indikation
die Wiederherstellung der normalen Herzfunktion.

„Unsere Performance validiert Impella als neuen Behandlungsstandard und Abiomed
als eines der am schnellsten wachsenden, GAAP-profitablen
Medizintechnologie-Unternehmen. Wir haben eine lange Wachstumsstrecke vor uns,
denn aktuell haben wir schätzungsweise erst 5 % der gesamten Population der
Hochrisikopatienten erreicht“, sagte Michael R. Minogue, Vorsitzender,
Präsident und Chief Executive Officer von Abiomed. „Ich bin stolz auf unsere
engagierten Mitarbeiter und dankbar gegenüber unseren Kunden, die es unserem
Unternehmen ermöglicht haben, eine neue Ära der Medizin zu schaffen, die sich
auf das Gebiet der Wiederherstellung der Herzfunktion konzentriert. 2017 wird
ein fantastisches Geschäftsjahr sein, da wir unseren Plan mit unseren
exklusiven aufsichtsrechtlichen Genehmigungen weiter durchführen.“

AUSBLICK FÜR DAS GESCHÄFTSJAHR 2017
Die Gesamtumsatzprognose des Unternehmens für das Geschäftsjahr 2017 liegt im
Bereich von 430 Millionen USD bis 445 Millionen USD, was einem Anstieg von 30 %
bis 35 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die vom Unternehmen prognostizierte
GAAP-Betriebsmarge für das Geschäftsjahr 2017 beläuft sich auf 18 % bis 20 %.

DETAILS DER TELEFONKONFERENZ ZU DEN GESCHÄFTSERGEBNISSEN
Das Unternehmen wird am Dienstag, den 3. Mai 2016 um 8.00 Uhr EDT eine
Telefonkonferenz zur Erörterung der Ergebnisse durchführen. Die
Telefonkonferenz, bei der die vollständigen Quartalsergebnisse veröffentlicht
werden, wird von Michael R. Minogue, Chairman, President und Chief Executive
Officer sowie Michael Tomsicek, Vice President und Chief Financial Officer,
geleitet.

Wenn Sie die Konferenz in Echtzeit hören möchten, nehmen Sie bitte wie folgt am
Webcast teil: im Internet unter http://investor.abiomed.com oder per Telefon
unter der Nummer (855) 212-2361 (nur USA). Die internationale Nummer lautet
(678) 809-1538. Eine Aufzeichnung dieser Telefonkonferenz wird von 11 Uhr EDT
am 3. Mai 2016 bis 23:59 Uhr EDT am 5. Mai 2016 verfügbar sein. Die
Telefonnummer der Aufzeichnung ist (855) 859-2056 (nur USA). Die internationale
Nummer lautet (404) 537-3406. Der Zugangscode für die Aufzeichnung ist
75816370.

Das ABIOMED-Logo, ABIOMED, Impella, Impella CP und Impella RP sind eingetragene
Marken von Abiomed Inc. in den USA und bestimmten anderen Ländern. Impella 2.5,
Impella 5.0, Impella LD, „Recovering hearts. Saving lives.“ und Protected PCI
sind Marken von Abiomed, Inc.

ÜBER ABIOMED
Abiomed, Inc. mit Sitz in Danvers, Massachusetts, USA, ist ein führender
Anbieter von Medizingeräten zur Kreislaufunterstützung. Unsere Produkte dienen
dazu, das Herz zu entlasten, indem der Blutfluss verbessert und/oder die
Pumpfunktion des Herzens übernommen wird. Weitere Informationen finden Sie
unter www.abiomed.com.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN
Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese zukunftsgerichteten
Aussagen lassen sich in der Regel durch Begriffe wie „annehmen“, „erwarten“,
„planen“, „könnte“, „kann“, „wird“, „glauben“, „schätzen“, „Prognose“, „Ziel“,
„vorhersagen“ und andere ähnliche Ausdrücke identifizieren. Diese
zukunftsgerichteten Aussagen behandeln verschiedene Themen. Alle
zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung unterliegen Risiken und
Unsicherheiten, die zu einer wesentlichen Abweichung der tatsächlichen
Ergebnisse von in zukunftsgerichteten Aussagen angegebenen oder implizierten
Ergebnissen führen können. Zu den jeweiligen Risiken und Unsicherheiten gehören
unter anderem die Entwicklung, Tests und damit verbundene regulatorische
Genehmigungen, die Möglichkeit künftiger Verluste, komplexe Herstellung, hohe
Qualitätsanforderungen, Abhängigkeit von begrenzten Versorgungsquellen,
Wettbewerb, technologische Veränderungen, staatliche Auflagen,
Rechtsstreitigkeiten, künftiger Kapitalbedarf und Ungewissheit über zusätzliche
Finanzierungsmöglichkeiten sowie die Risiken, die im Abschnitt „Risk Factors“
im Jahresbericht des Unternehmens auf Formular 10-K für das am 13. März 2015
endende Geschäftsjahr sowie im Quartalsbericht des Unternehmens auf Formular
10-Q für die am 30. Juni 2015, 30. September 2015 und 31. Dezember 2015
endenden Quartale angegeben sind, die bei der Securities and Exchange
Commission hinterlegt sind, und andere Informationen, die das Unternehmen bei
der SEC einreicht. Wir warnen Investoren davor, sich über Gebühr auf die
zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung zu verlassen. Wir
empfehlen Ihnen, unsere bei der SEC eingereichten Dokumente zu lesen, die unter
www.sec.gov verfügbar sind, um sich über diese und andere Risiken und
Unsicherheiten zu informieren. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser
Pressemitteilung gelten nur für das Datum dieser Pressemitteilung. Das
Unternehmen ist nicht verpflichtet, die zukunftsgerichteten Aussagen zu
aktualisieren oder zu überarbeiten. Unser Geschäft unterliegt erheblichen
Risiken und Unsicherheiten, darunter die oben erwähnten. Investoren,
potenzielle Investoren und andere Personen sollten diese Risiken und
Ungewissheiten sorgfältig berücksichtigen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Ingrid Goldberg,
Director, Investor Relations
978-646-1590
ir@abiomed.com

Aimee Genzler
Director, Corporate Communications
978-646-1553
agenzler@abiomed.com

Abiomed, Inc. and Subsidiaries
Consolidated Balance Sheets
(Unaudited)
(in thousands, except share data)
...

Författare SSE

Tala om vad ni tycker

Tala om vad ni tycker

Ni är just nu inne på en betaversion av nya aktiespararna. Lämna gärna feedback på vad ni tycker i formuläret nedan.