Bli medlem
Bli medlem

Du är här

2021-10-26

DGAP-News: Kannaway(R), eine Tochtergesellschaft von Medical Marijuana, Inc., gewinnt Verfahren am obersten Verwaltungsgericht zum legalen Import von CBD-Öl nach Finnland

DGAP-News: Medical Marijuana, Inc. / Schlagwort(e): Rechtssache
Kannaway(R), eine Tochtergesellschaft von Medical Marijuana, Inc., gewinnt Verfahren am obersten Verwaltungsgericht zum legalen Import von CBD-Öl nach Finnland

26.10.2021 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


SAN DIEGO, Kalifornien - über NewMediaWire -- Medical Marijuana, Inc. (OTC: MJNA) (das "Unternehmen"), das erste börsennotierte Cannabis-Unternehmen in den Vereinigten Staaten, das die weltweit ersten cannabisbasierten nutrazeutischen Produkte, Marken und die zugehörige Lieferkette eingeführt hat, gab heute bekannt, dass seine Tochtergesellschaft Kannaway(R) ein historisches Gerichtsverfahren in Finnland gewonnen hat, bei dem die Rechtmäßigkeit der Einfuhr des Cannabidiol (CBD)-Öls des Unternehmens nachgewiesen wurde.

"Wir sind bei der Einfuhr von CBD nach Finnland sowie in viele andere Länder in ganz Europa führend", erklärte der CEO von Kannaway(R), Blake Schroeder. "Wir wussten, dass unsere Aktivitäten und Verkäufe in Finnland legal waren, aber dieser Urteilsspruch des obersten finnischen Verwaltungsgerichts ist für die Zukunft unseres Unternehmens und der gesamten Branche vielversprechend. Wir sind in unseren Bestrebungen, das erste wirklich globale Cannabis-Unternehmen der Welt zu werden, weit vorangekommen."

Im Jahr 2018 konfiszierte der finnische Zoll eine Flasche Kannaway(R) Pure Gold und behauptete, dass diese illegal eingeführt worden sei, da die finnische Arzneimittelbehörde FIMEA CBD als einen medizinischen Inhaltsstoff einstuft, was die finnische Zollbehörde veranlasste, pauschal alle CBD-Produkte wie Medikamente zu behandeln. Am Freitag, den 22. Oktober 2021, erklärte das oberste finnische Verwaltungsgericht, dass gemäß den EU-Richtlinien jedes Produkt fallweise mit spezifischen Angaben zur therapeutischen Wirkung, Dosierung und den zugehörigen Nachweisen als Arzneimittel zu klassifizieren sei. Im vorliegenden Fall hat das oberste Verwaltungsgericht erklärt, dass Kannaway(R) Pure Gold-Hanföl kein Arzneimittel ist.

"Dies stellt einen großen Sieg für Kannaway dar. Sicherlich wird auch die europäische Hanfbranche davon profitieren, aber wir sind stolz, dass es unser Unternehmen war, das aktiv wurde, den Kampf aufgenommen und gewonnen hat. Wir hoffen, dass dies einen wichtigen Präzedenzfall für andere EU-Rechtsräume darstellt, in denen nationale Arzneimittelbehörden eine vergleichbare Haltung an den Tag gelegt haben", erklärte Janne Heimonen, Managing Director International von Kannaway(R). "Wir kämpfen nun seit vielen Jahren um die Anerkennung, dass wir laut Gesetz keine Medikamente verkaufen, sondern dass es sich bei unserem CBD-Öl um ein Nahrungsergänzungsmittel handelt."

Über Kannaway(R)

Kannaway(R) ist ein Direktvertriebs- und Netzwerk-Marketing-Unternehmen, das sich auf den Vertrieb und die Vermarktung von hanfbasierten pflanzlichen Produkten spezialisiert hat. Kannaway(R) veranstaltet derzeit wöchentliche Online-Vertriebstagungen und -konferenzen in den gesamten Vereinigten Staaten, die Vertriebsfachleuten, die erfolgreich eine führende Rolle beim Vertrieb und bei der Vermarktung von hanfbasierten pflanzlichen Produkten spielen möchten, einzigartige Einblicke und Chancen bieten.

Über Medical Marijuana, Inc.

We are a company of firsts(R). Medical Marijuana, Inc. (MJNA) ist ein Cannabis-Unternehmen, dessen Geschäftsaktivitäten auf dem Gebiet der nicht-psychoaktiven Cannabinoide sich auf drei Bereiche stützen: ein globales Portfolio cannabinoidbasierter nutrazeutischer Marken unter der Führung von Kannaway(R) und HempMeds(R), den Sektor der Beschaffung legaler nicht-psychoaktiver Cannabis-Produkte höchster Qualität aus Industriehanf, in dem das Unternehmen eine Vorreiterrolle einnimmt, sowie den Sektor für die cannabinoidbasierte klinische Forschung und die Entwicklung pflanzlicher Medikamente unter der Führung seiner pharmazeutischen Investmentgesellschaften und Partner, einschließlich AXIM(R) Biotechnologies, Inc. und Neuropathix. Medical Marijuana, Inc. wurde von CNBC als führender CBD-Hersteller bezeichnet. Medical Marijuana, Inc. war außerdem das erste Unternehmen, das historische Einfuhrgenehmigungen für CBD-Produkte seitens der Regierungen von Brasilien, Mexiko, Argentinien und Paraguay erhielt, und ist bei der Erschließung internationaler Märkte führend. Das Vorzeigeprodukt des Unternehmens, Real Scientific Hemp Oil, wurde in verschiedenen erfolgreichen klinischen Studien in Mexiko und Brasilien eingesetzt, um seine Sicherheit und Wirksamkeit zu untersuchen.

Die Zentrale von Medical Marijuana, Inc. befindet sich im kalifornischen San Diego und weitere Informationen sind unter OTCMarkets.com oder durch den Besuch auf www.medicalmarijuanainc.com verfügbar. Klicken Sie hier, um das Unternehmensvideo von Medical Marijuana, Inc. zu sehen.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS BEZÜGLICH ZUKUNFTSGERICHTETER AUSSAGEN

Diese Pressemitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen enthalten, wie diese in Section [Paragraph] 27A des amerikanischen Wertpapiergesetzes [Securities Act] von 1933 und Section 21E des Börsengesetzes [Securities Exchange Act] von 1934 definiert werden, und unterliegt den durch diese Paragraphen geschaffenen Safe Harbor-Bestimmungen. Das vorliegende Material enthält Aussagen über erwartete künftige Ereignisse und/oder finanzielle Ergebnisse, die dem Wesen nach vorausschauend sind und daher Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen. Derartige vorausschauende Aussagen beinhalten definitionsgemäß Risiken, Unwägbarkeiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Leistungen von Medical Marijuana, Inc. erheblich von den in dieser Pressemitteilung enthaltenen Angaben abweichen können.

OFFENLEGUNG ZUR AMERIKANISCHEN LEBENS- UND ARZNEIMITTELBEHÖRDE (FDA)

Diese Aussagen wurden nicht von der FDA bewertet. Dieses Produkt ist nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Prävention von Krankheiten bestimmt.

RECHTLICHER HINWEIS

Medical Marijuana, Inc. verkauft oder vertreibt keine Produkte, die gegen das amerikanische Betäubungsmittelgesetz [United States Controlled Substances Act] verstoßen.

KONTAKT:

Pressekontakt:

Kathryn Brown
Account Director
CMW Media
Tel. 858-264-6600
kathryn@cmwmedia.com
www.cmwmedia.com

Investorenkontakt:

Tel. (858) 283-4016
Investors@medicalmarijuanainc.com




26.10.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache:Deutsch
Unternehmen:Medical Marijuana, Inc.
Vereinigte Staaten von Amerika
ISIN:US58463A1051
EQS News ID:1243643



 
Ende der MitteilungDGAP News-Service

1243643  26.10.2021 

Författare EQS Newswire