Du är här

2015-09-03

DTS, Inc.: DTS übernimmt iBiquity Digital Corporation

* Verbindet Unternehmen mit ähnlichen und überzeugenden IP
Licensing-Modellen, die verschiedene wiederkehrende Umsatzerlöse und hohe
Bruttomargen generieren
* Erweitert das führende Angebotsspektrum der DTS für Audiolösungen um
iBiquitys umfangreiches Patentportfolio und starke Kundenbeziehungen in der
Automobil- und Rundfunksparte
* Die Lizenzvergabeplattform der DTS schafft zusammen mit iBiquitys HD
Radio(TM)-Technologie geografische und Markterweiterungschancen im
Automobil-, Verbraucher- und Mobilelektronikbereich
* Es wird erwartet, dass dies zu strategischen und finanziellen Synergien
führt, die sich ab 2016 ertragssteigernd auswirken werden

CALABASAS, Kalifornien, USA, 3. Sept. 2015 (GLOBE NEWSWIRE) -- DTS, Inc.
(Nasdaq:DTSI), ein führendes Unternehmen im Bereich hochauflösender
Audiolösungen und Audiooptimierungstechnologien, gab heute bekannt, dass es
eine endgültige Vereinbarung zur Übernahme der iBiquity Digital Corporation,
dem Entwickler der digitalen HD Radio-Technologie für die Übertragung von
Audio und Daten im Mittelwellen- und UKW-Bandbereich, für ca. US$ 172 Mio.
eingegangen ist. DTS plant, die Transaktion durch eigene Barreserven sowie
Fremdmittel zu finanzieren.

iBiquity ist Exklusiventwickler und Lizenzgeber der HD Radio-Technologie, der
einzigen seitens der amerikanischen Rundfunkaufsichtsbehörde FCC zugelassenen
Methode zum Aufrüsten des Rundfunks im Mittelwellen- und UKW-Bereich von
analog auf digital. Die HD Radio-Technologie bietet überzeugende Vorteile,
darunter verbesserte Audioqualität, erweiterte Auswahl der Inhalte sowie neue
digitale Datendienste, wie z. B. die Anzeige von Album-Covern und aktuelle
Verkehrsmeldungen in Echtzeit. Unter iBiquitys Partnern befinden sich
führende Automobilhersteller, Unterhaltungselektronikhersteller sowie
Hersteller von Rundfunkelektronik, Rundfunkanstalten, Hersteller von
Halbleitern und elektronischen Komponenten und Einzelhändler.

Insbesondere hat iBiquity erfolgreich für das Eindringen der HD
Radio-Technologie im nordamerikanischen Erstausrüstermarkt der
Automobilindustrie gesorgt. Jede der 36 großen Automobilmarken, die den
US-Markt beliefern, bieten HD Radio-Technologie in einigen ihrer Fahrzeuge
an, bei einigen Marken gehört es sogar zur Grundausstattung. Die Technologie
der Firma wurde in ca. 35 % aller in den USA im Jahre 2014 verkauften
Automobile eingebaut und DTS rechnet damit, dass schon bald die Mehrzahl der
nordamerikanischen Fahrzeuge mit HD Radio-Technologie ausgestattet sein wird.
Es wird erwartet, dass aus der Verbindung beider Firmen auch Möglichkeiten
für zusätzliche geografische, Dienstleistungs- und Technologieexpansion
hervorgehen werden.

"DTS ist schon seit Langem ein Vorreiter im Bereich Audiotechnologie der
Spitzenklasse und wir konnten bei iBiquity, die eine Gelegenheit zur
Umgestaltung des herkömmlichen Mittelwellen- und UKW-Rundfunks von Grund auf
erkannte und die jetzt in einer hervorragenden Lage ist, von der anhaltenden
Aufrüstung im Radio-Rundfunkmarkt von analog auf digital zu profitieren, eine
vergleichbare Begeisterung feststellen", erklärte Jon Kirchner,
Vorstandsvorsitzender und CEO bei DTS. "Diese Transaktion stellt eine
Erweiterung unserer Strategie, ein individualisiertes, raumgreifendes und
überzeugendes Erlebnis über die netzangebundene Wertschöpfungskette der
Unterhaltung zu liefern, dar und sie ergänzt damit unser derzeitiges
Technologieangebot und unsere Content-Verbreitungslösungen und versetzt uns
gleichzeitig in die Lage, unsere Stellung im großen Automobil-OEM-Markt zu
stärken." Verbraucher erwarten für ihr Auto immer öfter ein Klangerlebnis
höherer Qualität und wir sind davon überzeugt, dass dies eine großartige
Gelegenheit für DTS darstellt, von der Aufrüstung auf HD Radio-Technologie zu
profitieren, zumal Fahrzeuge in zunehmendem Maße mit Bildschirmen und
hochwertigen Unterhaltungssystemen ausgestattet werden. Wir freuen uns sehr,
das talentierte iBiquity-Team in der DTS-Familie willkommen zu heißen!"

"Wir können es kaum abwarten, uns mit DTS, einem echten Pionier im Bereich
hochauflösendes Audio, zusammenzuschließen", erklärte Bob Struble, President
und CEO von iBiquity. "Wir haben in DTS einen gleichgesinnten Partner
gefunden und wir freuen uns darauf, unsere bahnbrechende HD Radio-Technologie
ins technische Lösungsportfolio von DTS einzubringen. Die heutige Ankündigung
ist ein aufregender Schritt voran, sowohl für unsere Mitarbeiter, als auch
für unsere Kunden, die von der neuen Größenordnung und den verbesserten
Ressourcen eines größeren, gemeinsamen Unternehmens profitieren werden."

Es wird erwartet, dass die Transaktion noch im Laufe des Jahres 2015 zu
handelsüblichen Abschlussbedingungen vonstattengeht. Es wird bei der
Transaktion davon ausgegangen, dass sie sich ab 2016 amortisiert.

iBiquity Digital Corporation ist ein Unternehmen aus Columbia, Maryland, USA,
in privater Hand und beschäftigt ca. 120 Mitarbeiter. Nach dem Abschluss wird
Bob Struble auch weiterhin das HD Radio-Geschäft für DTS leiten.

Berater

Centerview Partners LLC fungierte als Finanzberater und DLA Piper LLP
fungierte als Rechtsberater für DTS, Inc. Moelis&Company LLC fungierte als
Finanzberater und Jones Day fungierte als Rechtsberater für iBiquity Digital
Corporation.

Informationen zur Telefonkonferenz vom 2. September 2015

DTS wird eine Telefonkonferenz und Live-Webcast um 8.00 Uhr morgens EST
abhalten, um die weiteren Einzelheiten der Transaktion zu besprechen. Um sich
in die Konferenz einzuschalten, wählen Sie bitte +1-888-539-3678 bzw.
+1-719-325-2315 (außerhalb der Vereinigten Staaten und Kanada). Ein
Live-Webcast der Konferenz und die dazugehörige Präsentation werden im
Investor Relations-Abschnitt der Website des Unternehmens www.dts.com und
mittels zweiter Wiedergabe zwei Stunden nach Ende der Konferenz zur Verfügung
stehen. Eine Audiowiedergabe der Konferenz wird Anlegern außerdem ab 11.00
Uhr morgens EST vom 2. September 2015 bis 11.00 Uhr morgens EST am 9.
September 2015 zur Verfügung stehen, indem man +1-888-203-1112 bzw.
+1-719-457-0820 (außerhalb der Vereinigten Staaten und Kanada) wählt und den
Kenncode 6768572 eingibt.

Über DTS, Inc.

DTS, Inc. (Nasdaq:DTSI) hat sich seit 1993 dazu verschrieben, die Welt mit
besseren Klangerlebnissen zu füllen. Durch seine bahnbrechenden Neuerungen
für Audiolösungen für Mobilgeräte, Heimkinos, Lichtspieltheater und vieles
mehr bietet DTS unglaublich hochqualitative, raumgreifende und ansprechende
Klangerlebnisse an eine große Zuhörerschaft in aller Welt. DTS-Technologie
ist weltweit in mehr als zwei Milliarden Geräten zu finden und die weltweit
führenden Video- und Musik-Streaming Dienste wählen immer öfter DTS, um ihren
Zuhörern Spitzenklang auf ihre mit dem Netz verbundenen Geräte zu liefern.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.dts.com.

Über iBiquity Digital Corporation

iBiquity Digital Corporation ist der Entwickler der HD Radio-Technologie, die
die Digitalradiorevolution in den Vereinigten Staaten und weltweit
vorantreibt. Die digitale Technologie erlaubt es Rundfunkstationen, neue und
einzigartige UKW-Inhalte über HD2/HD3-Kanäle anzubieten und kristallklaren
Klang und Datendienste sowohl auf dem Mittelwellen-, als auch auf dem
UKW-Band - und das alles gratis, ohne Abonnement. Führende Rundfunksender,
Unterhaltungselektronikhersteller, Automobilhersteller und
Einzelhandelsunternehmen haben sich der HD Radio-Technologie verschrieben.
iBiquity Digital ist ein Unternehmen in privater Hand, mit Betrieben in
Columbia, MD, USA, Auburn Hills, MI, USA und Piscataway, NJ, USA. Weitere
Informationen finden Sie unter www.ibiquity.com.

Pressekontakt
Sard Verbinnen&Co für DTS, Inc.
John Christiansen/Jenny Gore/Alyssa Linn
+1(415) 618-8750

Investorenkontakt
DTS, Inc.
Geri Weinfeld
Director, Investor Relations
geri.weinfeld@dts.com

+1 (818) 436-1231

Zukunftsgerichtete Aussagen

Dieses Dokument enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A
des Securities Act von 1933 der USA in der jeweils gültigen Fassung sowie von
Abschnitt 21E des Securities and Exchange Act von 1934 in der jeweils
gültigen Fassung. Diese zukunftsgerichteten Aussagen, die auf aktuellen
Erwartungen, Schätzungen und Prognosen über die Branche und Märkte, in denen
DTS und iBiquity agieren sowie auf Überzeugungen und Annahmen seitens DTS,
iBiquity und deren jeweiligen Managementteams beruhen, sind Ungewissheiten
ausgesetzt, die die finanziellen Ergebnisse von DTS oder iBiquity bzw. des
zusammengeführten Unternehmens wesentlich beeinträchtigen könnten. Wörter,
wie z. B. "erwartet", "geht davon aus", "beabsichtigt", "plant", "glaubt",
"versucht", "schätzt", Variationen dieser Wörter und ähnliche Ausdrücke sind
dazu gedacht, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu identifizieren, die
normalerweise ihrer Natur nach nicht historisch sind. Solche
zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten insbesondere auch Aussagen über die
Vorteile der Transaktion zwischen DTS und iBiquity, einschließlich künftiger
Finanz- und Betriebsergebnisse, Pläne und Absichten des zusammengeführten
Unternehmens. Alle Aussagen, die sich auf die betriebliche Leistung,
Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, die wir erwarten oder von denen wir
ausgehen, dass sie künftig eintreffen -- einschließlich Aussagen, die sich
auf die gesteigerte Verfügbarkeit von HD Radio-Empfängern in Neuwagen
beziehen oder auf Chancen für zusätzliche geografische, Dienst- oder
Technologieexpansionen, auf die Integration unserer Unternehmen sowie auf den
zu erwartenden Zeitrahmen für den Abschluss der vorgeschlagenen Transaktion
-- sind zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen stellen keine Garantien
für künftige Leistung dar und beinhalten gewisse Risiken, Ungewissheiten und
Annahmen, die schwer voraussagbar sind. Obwohl wir glauben, dass die in allen
zukunftsgerichteten Aussagen widergespiegelten Erwartungen auf vernünftigen
Annahmen basieren, können wir keine Garantie darüber abgeben, dass unsere
Erwartungen auch erreicht werden und deshalb können sich tatsächliche
Ergebnisse und Resultate wesentlich von dem unterscheiden, was in solchen
zukunftsgerichteten oder vorhergesagten Aussagen ausgedrückt wird.
Beispielsweise können diese zukunftsgerichteten Aussagen insbesondere von den
folgenden Faktoren beeinträchtigt werden:

* die Möglichkeit, dass iBiquity oder DTS vor oder nach dem Abschluss der
Transaktion durch wirtschaftliche, Geschäfts- bzw. Konkurrenzfaktoren
beeinträchtigt werden
* die Verfügbarkeit von HD Radio-Empfängern in Neuwagen
* die Fähigkeit zum erfolgreichen Abschluss der Integration des von iBiquity
erworbenen Geschäfts, indem man insbesondere Umsatz-, Kosten- und andere
Synergien realisiert, Verträge zu wettbewerbsfähigen Konditionen
verlängert, erfolgreich die Datentechnologieplattform des erworbenen
Unternehmens zu seinem Vortei...

Författare Hugin

Tala om vad ni tycker

Tala om vad ni tycker

Ni är just nu inne på en betaversion av nya aktiespararna. Lämna gärna feedback på vad ni tycker i formuläret nedan.