Bli medlem
Bli medlem

Du är här

2020-10-26

Magna ernennt Seetarama (Swamy) Kotagiri zum Chief Executive Officer

  • Kotagiri, zurzeit President von Magna und seit 21 Jahren in der Firma, tritt die Nachfolge von Don Walker an
  • Walker wird Ende 2020 nach 15 aufeinanderfolgenden Jahren als CEO und 33 Jahren bei Magna in den Ruhestand treten
  • Die Pressekonferenz findet heute, am 20. Oktober, um 8 Uhr EDT (Eastern Daylight Time) statt

AURORA, Ontario, Oct. 26, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Magna gibt bekannt, dass der Aufsichtsrat Seetarama (Swamy) Kotagiri zum Chief Executive Officer ernannt hat. Kotagiri wird diesen Posten am 1. Januar 2021 übernehmen. Don Walker, der von 1994 bis 2001 und seit 2005 CEO von Magna war, wird Ende 2020 in den Ruhestand gehen. In seiner 33-jährigen Karriere bei Magna war Walker in verschiedenen Führungspositionen tätig, darunter Vice President Product Development and Engineering, Chief Operating Officer und President sowie zwischen 2001 und 2005 Chief Executive Officer des ehemaligen Magna „Spinco“ Intier Automotive Inc.

„Angesichts der Rolle von Swamy bei der Ausrichtung unserer Unternehmensstrategie an den Megatrends, die die neue Mobilität und das „Auto der Zukunft“ beeinflussen, ist er die richtige Führungskraft, um Magna voranzubringen“, so William L. Young, Chairman des Aufsichtsrats von Magna. „Swamy verfügt über umfangreiche Kenntnisse unseres Geschäfts, ein einwandfreies Urteilsvermögen, denkt strategisch und kann eine disziplinierte Umsetzung vorantreiben. Ich war beeindruckt von Swamys Fähigkeit, Menschen dazu zu inspirieren, innovativ zu denken und ihr Bestes zum Vorteil der Kunden von Magna zu geben. Swamy hat auch die angeborene Führungsqualität, komplexe Probleme in Ihre Bestandteile aufteilen zu können, sodass man sie verstehen und lösen kann.“

„Ich möchte auch den Erfolg von Don würdigen und ihm für seinen hingebungsvollen Einsatz danken“, fügt Young hinzu. „Unter seiner starken Führung hat sich Magna zum weltweit drittgrößten Automobilzulieferer entwickelt, zu einer der Fortune’s World’s Most Admired Companies sowie zu einem wiederholten Gewinner von Kunden-, Branchen- und Technologiepreisen.“

„Magna zu führen und mit all unseren großartigen Mitarbeitern zusammenzuarbeiten war eine große Ehre, und ich bin sehr stolz auf alles, was wir gemeinsam erreicht haben“, so Don Walker, derzeitiger CEO von Magna. „Zusätzlich zu den ausgeprägten technischen und operativen Stärken von Swamy hat er maßgeblich dazu beigetragen, die Position des Unternehmens in der sich wandelnden Mobilitätslandschaft voranzutreiben und eine Start-up-Denkweise zu fördern, um Problemen mit Lösungen auch von außerhalb unserer Branche zu begegnen. Ich bin zuversichtlich, dass Swamy Magna mit seinem zukunftsorientierten Ansatz und seinen Führungsqualitäten uns in das nächste Jahrzehnt und darüber hinausbringen wird.“

„Auf Magnas Führungsposition in der Branche aufzubauen, ist mir sehr wichtig. Es beginnt bei unseren Mitarbeitern, die zu den talentiertesten in der Branche gehören. Wir werden die dezentrale, unternehmerische Kultur des Unternehmens nutzen, die es jedem Mitglied der Magna-Familie ermöglicht, als Verantwortlicher zu agieren und zu denken, als wären sie Teil eines Start-up“, so Swamy Kotagiri, derzeitiger President und baldiger CEO von Magna. „Da der nächste Mobilitätswandel bevorsteht, kann Magna auf seiner aktuellen Position der Stärke aufbauen, die sich aus führenden Kompetenzen in den Schlüsselbereichen Fahrzeugtechnologie, finanzielle Stabilität und starke Führung ergibt. Die Entwicklung des Mobilitätsökosystems bietet eine Reihe von Möglichkeiten, die direkt mit Magnas Stärken zusammenhängen. Ich freue mich darauf, unser Team zu leiten und mit allen unseren Stakeholdern zusammenzuarbeiten, um aus diesen Chancen einen nachhaltigen Wert zu schaffen.“

Kotagiri verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Automobilbranche, davon 21 bei Magna. Während seiner früheren Funktion als Chief Technology Officer (CTO) von Magna hat das Unternehmen seine Innovationskultur durch Partnerschaften in Bereichen wie Autonomie, Elektrifizierung, Elektronik und Konnektivität weiter gestärkt. Kotagiri war sowohl auf Unternehmensebene als auch in Verbindung mit den Produktgruppen von Magna für die Innovationen des Unternehmens und Strategien für und Entwicklung von neuen Produkten verantwortlich. Während seiner Zeit als CTO bekleidete er auch verschiedene andere Führungspositionen, darunter President von Magna Electronics, Magna Powertrain und des Unternehmenssegment Power and Vision. Am Anfang seiner Karriere bei Magna bekleidete er verschiedene Ingenieurs- und Führungspositionen bei Cosma International, einer operativen Einheit von Magna. Kotagiri hat einen Master in Maschinenbau von der Oklahoma State University mit einer Spezialisierung in Werkstoff- und Bautechnik.

Die Ernennung von Kotagiri beweist die Effektivität der zuverlässigen Prozesse zur Karriere- und Nachfolgeplanung von Führungskräften bei Magna, die in den letzten drei Jahren bei zehn der obersten Führungskräfte des Unternehmens nahtlose Übergänge ermöglicht haben.

TAGS
Führungswechsel, CEO-Wechsel, Beschäftigungsdauer

DETAILS ZUR TELEFON-PRESSEKONFERENZ
Eine Pressekonferenz wird um 8:00 Uhr EDT (Eastern Daylight Time) abgehalten und wird 60 Minuten dauern, einschließlich Zeit für Fragen Um an der Konferenz teilzunehmen, wählen Sie die Telefonnummer fünf Minuten vor Beginn der Konferenz, und geben Sie die Bestätigungsnummer an:   49989733
Einwahl:1 (866)-215-5508 Kanada gebührenfrei
 1 (514)-841 2157 Kanada gebührenpflichtig
 1 (888)-771-4371 USA gebührenfrei
 1 (847)-585-4405 USA gebührenpflichtig

Eine aktuelle Liste der verfügbaren örtlichen und internationalen gebührenfreien Telefonnummern finden Sie HIER

INVESTORENKONTAKT
Louis Tonelli, Vice President, Investor Relations
louis.tonelli@magna.com, +1 905.726.7035

PRESSEKONTAKT
Tracy Fuerst, Vice President, Corporate Communications & PR
tracy.fuerst@magna.com, +1 248.761.7004

ÜBER MAGNA
Wir sind ein Mobilitätstechnologieunternehmen. Wir haben über 152.000 unternehmerisch denkende Mitarbeiter, 346 Produktionsbetriebe und 93 Zentren für Produktentwicklung, Technik und Verkauf in 27 Ländern. Wir haben das Fachwissen für die Konstruktion und Auftragsproduktion ganzer Fahrzeuge sowie Produktionsfähigkeiten für unter anderem Aufbau, Karosserie, Außendesign, Sitzsysteme, Antrieb, aktive Fahrerassistenz, Elektronik, Mechatronik, Spiegel, Beleuchtung und Dachsysteme. Magna verfügt außerdem über Elektronik- und Software-Fähigkeiten in vielen dieser Bereiche. Unsere Stammaktien werden an der Toronto Stock Exchange (MG) und der New York Stock Exchange (MGA) gehandelt. Weitere Informationen über Magna erhalten Sie unter www.magna.com.

DIESE PRESSEMITTEILUNG KANN AUSSAGEN ENTHALTEN, DIE GEMÄSS DEN GELTENDEN WERTPAPIERGESETZEN „ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN“ DARSTELLEN. DIESE UNTERLIEGEN DEN IN BEHÖRDLICHEN UNTERLAGEN VON MAGNA ANGEGEBENEN HAFTUNGSAUSSCHLÜSSEN (CAUTIONARY DISCLAIMERS) UND WERDEN AUSDRÜCKLICH DURCH DIESE QUALIFIZIERT. BITTE BEACHTEN SIE DIE NEUESTE ERÖRTERUNG UND ANALYSE DES BETRIEBSERGEBNISSES UND DER FINANZLAGE DES MANAGEMENTS, DAS JAHRESINFORMATIONSBLATT UND DEN JAHRESBERICHT AUF FORMULAR 40-F VON MAGNA, DIE DURCH SPÄTERE BEHÖRDLICHE UNTERLAGEN VON MAGNA ERSETZT ODER AKTUALISIERT WERDEN KÖNNEN, IN DENEN DIE HAFTUNGSAUSSCHLÜSSE (CAUTIONARY DISCLAIMERS) DARGELEGT SIND, EINSCHLIESSLICH DER RISIKOFAKTOREN, DIE DAZU FÜHREN KÖNNTEN, DASS SICH DIE TATSÄCHLICHEN EREIGNISSE WESENTLICH VON DEN ZUKUNFTSGERICHTETEN AUSSAGEN UNTERSCHEIDEN. DIESE DOKUMENTE KÖNNEN AUF MAGNAS WEBSITE UNTER WWW.MAGNA.COM EINGESEHEN WERDEN.

Ein Foto zu dieser Ankündigung ist verfügbar unter: https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/6c20dbe5-2c3a-4b7c-a10c-b8de8ddc91a1

Tala om vad ni tycker

Tala om vad ni tycker

Ni är just nu inne på en betaversion av nya aktiespararna. Lämna gärna feedback på vad ni tycker i formuläret nedan.